+++Informationen über Covid-19 Einschränkungen+++

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT DEN CORONA AUFLAGEN DER LANDESREGIERUNG.

DIESE SEITE WIRD LAUFEND AKTUALISIERT UND ERWEITERT.
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. STAND: 26.10.2020

Liebe Gäste,

Die Sicherheit sowie die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und der Bewohner von Hopfen am See steht an oberster Stelle. Aus diesem Grund werden alle Vorgaben bezüglich Covid-19, die seitens der Bundesregierung oder Landesregierung festgelegt werden, strengstens eingehalten. Die Verantwortlichen des Seehaus Hopfensee haben sich zu klaren Regelungen und Maßnahmen gegen COVID-19 entschlossen.

Wir werden alles dafür tun, um Euch, wie ihr es von uns gewohnt seid, auch in Zeiten der Corona Ampel einen sicheren und unvergesslichen Besuch oder Urlaub bieten zu können. Natürlich stehen wir euch jederzeit gerne für eure Fragen zur Verfügung und haben die wichtigsten Informationen, Richtlinien und Maßnahmen rund um COVID-19 übersichtlich zusammengefasst.

Max. 5 Personen oder 2 Hausstände pro Tisch

Auf allen Laufwegen, in Wartebereichen – inkl. des Parkplatzes und entlang der Uferpromenade bitte Abstand einhalten.

Außer am Tisch bitte überall Maske tragen – auch im Außenbereich.

Bei uns können Sie gerne auch bargeldlos bezahlen. Bitte informieren Sie Ihre Servicekraft bevor Sie bezahlen.

Allgemeine Information

All unsere Maßnahmen werden zum Wohle unserer Gäste, unserer Mitarbeiter und unserer Bewohner gesetzt. Es soll ein optimales Gefühl der Sicherheit in unserer gesamten Region vermittelt werden. Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, um mögliche Ansteckungen zu verhindern und der Covid-19-Pandemie im Ostallgäu keine Chance zu geben! Natürlich benötigen wir dazu auch die vollste Unterstützung unserer Gäste.

Am Wichtigsten ist immer der respektvolle und rücksichtsvolle Umgang miteinander. Nehmt euch Zeit, seid immer freundlich und rücksichtsvoll zu einander und wahrt den Mindestabstand von 1,5m zu haushaltsfremden Personen.

Mund-Nasen-Schutz Pflicht

WO GILT DIE MUND-NASEN-SCHUTZ PFLICHT?

Ein Mund-Nasen-Schutz ist  in allen geschlossenen Räumen und aktuell auch im Außenbereich und entlang der Uferstrasse zu tragen. Dies umfasst auch den Parkplatz und die Sonnenterrasse.

Am Tisch müssen Sie natürlich keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Die Anstehbereiche am Empfang werden so organisiert, dass ein entsprechender Abstand möglich ist.

Alle Mitarbeiter des Seehauses mit Gästekontakt sind angewiesen, ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Hinweisschilder mit den Vorsichtsmaßnahmen sind an sämtlichen Zu- und Abgängen angebracht.

WAS GILT ALS MUND-NASEN-SCHUTZ?

Neben den herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz-Masken gelten laut derzeitigem Stand auch Multifunktionstücher, Buffs, Schlauchschals, etc. als Mund-Nasen-Schutz. Wichtig ist, dass der Mund und die Nase komplett bedeckt sind und so das Verbreiten von Tröpfchen beim Sprechen, Husten und Niesen vermieden wird.

Wichtiger Hinweis: Wer aber keinen Schutz lt. oben genannter Vorgabe zu Hause hat oder ihn vergisst, kann am Empfang eine Maske  im Seehaus Design zum Preis von EUR 8,– kaufen.

Desinfektion

Grundsätzlich wird jeder Tisch von uns beim Platzwechsel desinfiziert. Wir bitten deshalb darum abzuwarten bis Ihre Servicekraft den Tisch freigibt!

Die Sanitärbereiche des Seehauses werden mehrmals täglich kontrolliert und gereinigt.

Je nach Bereich werden auch die Laufwege und sonstigen Flächen vor Betriebsbeginn oder nach Betriebsschluss täglich gereinigt. Im Küchenbereich hat Hygiene natürlich oberste Priorität.

Handdesinfektionsspender stehen unseren Gäste am Empfang und in den Sanitärbereichen zur Verfügung. Vor dem Betreten des Restaurants werden alle Kunden dazu angehalten die Hände zu desinfizieren.

Auch für unsere Mitarbeiter stehen in allen Bereichen entsprechende Handdesinfektionsspender zur Verfügung.

Verhalten von Mitarbeitern und Kunden

Der Mund-Nasen-Schutz ist vom und zum Tisch, in den WC-Anlagen und allen anderen stark frequentierten öffentlichen Bereichen (Terrasse, Parkplatz, Uferstrasse) zu tragen.

An den Tischen selbst wird kein Mund-Nasen-Schutz benötigt.

Natürlich achten wir genau auf die Tischabstände und bitten Sie deshalb auch die Tische an Ihrem Platz zu belassen und nicht zu verrücken!

Um nachverfolgen zu können wer wo gesessen ist, bitten wir darum nach dem platzieren keinerlei Tischwechsel mehr vornehmen.

Unsere Öffnungszeiten werden sich nach den gesetzlichen Vorgaben orientieren.

Informationen zu Corona - Maßnahmen im Außenbereich

In Bayern wurde im Oktober 2020 die Ampelregelung eingeführt. Hier wird für jede Region festgelegt, welche Maßnahmen aktuell gültig sind.

Auf den Seiten des Landratsamts Ostallgäu erhalten Sie detaillierte Informationen über die Lage vor Ort:

DIE SEITE WIRD LAUFEND AKTUALISIERT UND ERWEITERT. ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN. STAND: 26.10.2020